Geutebrück-Bau Außenansicht
1

Geutebrück-Bau Karl-Liebknecht-Str. Ecke Eichendorffstraße

Foeppl-Bau Außenansicht
2

Föppl-Bau

3

Versuchshalle

4

Rissbreitenmessung

5

Arbeit im Versuchslabor

6

Arbeit im Versuchslabor

7

Arbeit im Versuchslabor

Herzlich willkommen!

Die Fakultät Bauwesen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur bietet akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge an.

News

RSS
Gruppenbild mit 12 Personen
(v.l.n.r.) Susanne Janicke-Seitz, Therese Pagel, Prof.in Hanna Brodowsky, Heidrun Ritter (hinten), Prof.in Cornelia Manger-Nestler, Anke Schlegel, Maria Schyika, Katrin Mandler, Silvia-Paketuris-Scholer, Dr.in Julia Herrmann, Christiane Rasch, Prof. Mark Mietzner (Foto: HTWK Leipzig)
vom

Willkommen und Abschied

Neue Amtszeit: Wechsel der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten

V.l.n.r.: Prof. Dipl.-Ing. Jörg Rossbach, Prof. Dr.-Ing. Andrè Sossoumihen, Prof. Dr.-Ing. Lutz Nietner, Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher, Prof. Dr. Gerlind Schubert Foto: Fakultät Bauwese
vom

Neue Personen in Ämtern der Fakultät Bauwesen

In der Sitzung des Fakultätsrates am 06.10.2021 fanden die Wahlen für zahlreiche Funktionen in der Fakultätsleitung statt

Prof. Dr.-Ing. Klaus Holschemacher (Foto: HTWK Leipzig)
vom

Prof. Klaus Holschemacher erneut in Vorstand des C³-Vereins gewählt

Amtszeit beträgt vier Jahre

vom

Unternehmen zu Gast goes virtual 2.0

Die Veranstaltungsreihe präsentiert auch im WS 21/22 wieder Events an den Fakultäten Bauwesen, Ingenieurwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaft...

drei Studierende vor der HTWK auf dem Gehsteig
Foto: Lina Brandt/HTWK Leipzig
vom

Schnupperstudium in den Herbstferien

HTWK Leipzig lädt im Oktober wieder zur kostenlosen Ferienhochschule ein – Anmeldung ab 13.09.2021 möglich

Veranstaltungen & Termine

RSS
Di, 23. November 2021 / 14.00 - 17.15 Uhr

Digital Workspace: Digital gestützte Lehrkonzepte mehrfach nutzen? Möglichkeiten für Nachnutzung und Transfer

Sie haben ein digital gestütztes Lehrkonzept entwickelt und es in der Lehre eingesetzt – und nun?