STUDIFIT - Studieren lernen fürs Leben

Studifit agiert an der Schnittstelle von Lernen und Lehren, ist Partner für die Studierenden und Lehrenden und leistet einen Beitrag zur weiteren Optimierung der Studieneingangsphase und des Studiums an der HTWK Leipzig.

Sie haben als Studierender Fragen oder Probleme, brauchen Informationen zu Ihrem Studium und wissen nicht, wer Ihnen weiterhelfen kann? Dann nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Studifit-Berater an Ihrer Fakultät auf. Dieser kennt sich an der Hochschule aus, unterstützt Sie bei der Klärung Ihres Anliegens und berät Sie bei Ihren kleinen und großen Sorgen.

Sie sind Mitarbeiter unserer Hochschule und brauchen Unterstützung bei der Gestaltung des Eingangsmanagements für Ihre Studienanfänger oder bei der Optimierung von Studienverläufen und Studienergebnissen? Dann könnte Studifit Ihr Partner sein und mit Ihnen gemeinsam Tutorien entwickeln, Studienverlaufsanalysen in Studiengänge integrieren und neue Formate zur Optimierung der  Studierfähigkeit etablieren. Wir sind gern bereit, gemeinsam mit Ihnen Neues auszuprobieren und diese zur Integration ins Studium vorzubereiten.

Studifit unterstützt auch die Weiterbildung an der Hochschule und bietet Ihnen die Möglichkeit zum lebenslangen Lernen – nehmen Sie gern zum Beispiel an unseren Workshops zur Lernplattform OPAL teil.

Einführungswochen

Jedes Jahr werden die Studienanfänger zum Semesterstart an ihrer Fakultät Bau mit einer Einführungswoche willkommen geheißen und über die wichtigsten Abläufe und Anforderungen informiert. Bei ersten Gesprächen und gemeinsamen Unternehmungen können die Erstis ihre Professoren, Kommilitonen, ihre Fachschaft und ihre Studifit-Berater persönlich kennenlernen. Die Einführungstage werden genutzt, um sich mit den verschiedenen Gebäude der HTWK Leipzig, den Räumen und Laboren an der Fakultät Bau sowie mit der Handhabung der Lernplattform OPAL vertraut zu machen. Studierende höherer Semester begleiten die Erstsemester in den ersten Tagen ihres Studiums und geben in Workshops wie Zeitmanagement, Studienplanung und mathematische Grundlagen ihre eigenen Erfahrungen weiter. Ein Höhepunkt während der Einführungstage ist der Brückenbauwettbewerb. Hier wetteifern die Studienanfänger um die Konstruktion der stabilsten Brücke. Am Ende der Woche finden sich alle gemeinsam zum Hoffest bei Würstchen und Bier zusammen. 

Tutorien

Die Fakultät Bau bietet zu einigen Modulen Tutorien an. Diese finden im Format einer Übung oder sogar einer Vorlesung statt. Es gibt während der Vorlesungszeit wöchentlich stattfindende oder gegen Ende der Vorlesungszeit als Blockveranstaltung angebotene Tutorien. Tutorien sollen euch bei der gezielten Vorbereitung einer Klausur oder mündlichen Prüfung unterstützen. Sie ermöglichen es euch, sich mit dem Stoff noch einmal aus einer anderen Perspektive als in der Vorlesung oder Übung auseinander zu setzen. Tutorien sollen euch jedoch keineswegs dazu verleiten eure eigenständige Vorbereitung auf die Prüfung zu vernachlässigen und können diese in keinem Fall ersetzen. Sie werden für euch nur dann hilfreich sein, wenn ihr euch in den Tutorien und vor allem darüber hinaus aktiv mit dem Stoff auseinander setzt. Und vor allem sollen Tutorien nicht den regulären Übungsbetrieb einer Vorlesung ersetzen, vorrangige Ansprechpartner sind und bleiben Dozenten und Übungsleiter.

Die Tutorien werden von der Fakultät in Zusammenarbeit mit der Fachschaft und Studifit (Ansprechpartner Gabriele Rödel) angeboten.

Zur Durchführung der Tutorien werden laufend engagierte Tutoren gesucht. Aktuelle Stellenausschreibungen finden sich auf den Seiten des Career Office.

Workshops

Wir organisieren bei Bedarf verschiedene Workshops, die Euch beim Studium helfen sollen, z.B.

  • Office-Workshop – Grundlagen in Excel, Word und PowerPoint
  • Wissenschaftliches Schreiben - in Vorbereitung für die Bachelorarbeit
  • Lerntechniken – Wie bereite ich mich auf eine Prüfung vor?
  • Wie bewältige ich Prüfungsangst? usw.